Nachrichtendienst

SofortPR ist ein Nachrichtendienst, der honorarfrei bis zu 20.000 Medien & Medienpartner über Messe-Highlights, spektakuläre Events, angesagte Festivals & Konzerte sowie über relevante Neuigkeiten aus der Wirtschafts- und Lifestylewelt informiert wie zum Beispiel neue schnittige und geschmeidige Luxuskarossen, edle Yachten, rassige Schnellboote, pfeilschnelle Privatjets, wendige Zweimots, erlesene Büroutensilien, meisterhafte Uhren sowie Designer- und Gourmet-News. Verbraucher- und Test-Berichte runden den Presse-Service von sofortPR ab. Umfangreiches Pressematerial für Print-, Fernseh- und Hörfunkmedien sind Teil des Informationsdienstes. Dank hohen technischen Komforts ist uns eine sofortige Presseaussendung auch an solchen Veranstaltungsorten möglich, die über keine Internetanschlüsse oder kein Pressezentrum verfügen.


Profitieren Sie vom kostenlosen Presse-Service

Sobald Sie sich per E-Mail und einem anerkannten Presseausweis akkreditiert haben. Honorarfreies Pressematerial erhalten Sie auf Anfrage ebenfalls per E-Mail.


NEWS

phoenix vor ort: Europawahl-Versammlung der AfD in Magdeburg und "Bundeskongress GRÜNE JUGEND 2018" in Gelsenkirchen, Sonntag, 18. November 2018, 10.00 Uhr

16 Nov 2018 14:08 Uhr

PHOENIX: Bonn (ots) - In Magdeburg trifft sich die AfD um ihre Kandidaten für die Europawahl zu küren, unter anderem soll Bundessprecher Jörg Meuthen zum Spitzenkandidaten gewählt werden. phoenix-Korrespondent Alexander Kähler berichtet live aus der Messe in ...

Das Erste: "2018 - Das Quiz": Frank Plasbergs großer Jahresrückblick zum Mitraten und Mitspielen am Donnerstag, 27. Dezember 2018, um 20:15 Uhr

16 Nov 2018 14:03 Uhr

ARD Das Erste: München (ots) - mit Günther Jauch, Barbara Schöneberger, Jan Josef Liefers sowie Sven Plöger und vielen weiteren Gästen Frank Plasberg präsentiert den großen Jahresrückblick zum Mitraten im Ersten. In "2018 - Das Quiz" gibt die TV-Prominenz zum ...




„Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen.“ Henry Ford