Nachrichtendienst

SofortPR ist ein Nachrichtendienst, der honorarfrei bis zu 20.000 Medien & Medienpartner über Messe-Highlights, spektakuläre Events, angesagte Festivals & Konzerte sowie über relevante Neuigkeiten aus der Wirtschafts- und Lifestylewelt informiert wie zum Beispiel neue schnittige und geschmeidige Luxuskarossen, edle Yachten, rassige Schnellboote, pfeilschnelle Privatjets, wendige Zweimots, erlesene Büroutensilien, meisterhafte Uhren sowie Designer- und Gourmet-News. Verbraucher- und Test-Berichte runden den Presse-Service von sofortPR ab. Umfangreiches Pressematerial für Print-, Fernseh- und Hörfunkmedien sind Teil des Informationsdienstes. Dank hohen technischen Komforts ist uns eine sofortige Presseaussendung auch an solchen Veranstaltungsorten möglich, die über keine Internetanschlüsse oder kein Pressezentrum verfügen.


Profitieren Sie vom kostenlosen Presse-Service

Sobald Sie sich per E-Mail und einem anerkannten Presseausweis akkreditiert haben. Honorarfreies Pressematerial erhalten Sie auf Anfrage ebenfalls per E-Mail.


NEWS

RTL/n-tv-Trendbarometer:Forsa-Aktuell: SPD gewinnt 2 Prozentpunkte,Grüne verlieren 2 Prozentpunkte,Wert der Union unverändert - 59% trauen keiner Partei zu, die Probleme in Deutschland lösen zu können

16 Nov 2019 12:45 Uhr

Mediengruppe RTL Deutschland: Köln (ots) - SPD profitiert von der Grundrente Die Einigung der Großen Koalition über die Einführung einer Grundrente war für 29 Prozent der Bundesbürger das wichtigste Thema dieser Woche. Im RTL/n-tv-Trendbarometer bringt die Renten-Entscheidung ...

17. November, Welttag der Armen: Zeichen setzen, Armut mindern

16 Nov 2019 12:00 Uhr

Malteser in Deutschland: Köln (ots) - Mit Aktionen überall in Deutschland widmen die Malteser rund um den Welttag der Armen am 17. November bedürftigen Menschen besondere Aufmerksamkeit. Gemeinsam mit Papst Franziskus wollen sie in Gedanken, im Handeln und im Gebet Zeichen ...




„Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen.“ Henry Ford